Stauraum trotz Dachschrägen – wir sagen Ihnen, wie es geht!

Die Planung einer Küche in einer Dachgeschosswohnung kann zu einer echten Herausforderung werden. Schwierig ist es, den nötigen Stauraum zu schaffen und möglichst jeden Winkel optimal zu nutzen, denn dadurch, dass es Dachschrägen gibt, müssen individuelle Ideen und Lösungen gefunden werden.

Mutter und Kind in Dachgeschossküche Mutter und Kind in Dachgeschossküche

1. Vorteile und Nachteile einer Dachgeschossküche

Vorteile

Ein ganz klares Plus sind die Fenster in einer Dachgeschossküche. Dachfenster lassen in der Regel sehr viel mehr Licht in den Raum als senkrechte Fenster – so wirkt der Raum heller und freundlicher. Die verschiedenen Winkel in einer Küche mit Dachschrägen verschaffen eine gemütliche Atmosphäre und erzeugen einen besonderen Charme. Hinzu kommt noch, dass Küchen unter dem Dach allein schon wegen der Raumaufteilung sehr spezifisch sind. Wenn Sie nun noch Ihre ganz eigene Kreativität in die Einrichtung stecken, werden Sie eine sehr individuelle Küche kreieren, die so schnell keiner nachahmen kann.

Nachteile

Dachgeschossküchen unterliegen einer aufwendigeren Planung als herkömmliche Küchen im rechten Winkel. Vor allem müssen sie clever und geschickt entworfen werden, damit man das Optimum aus dem Grundriss herausholen kann. Die Neigungen, Höhen und Schrägen müssen nicht nur berücksichtigt, sondern auch clever genutzt werden.

Lassen Sie sich bei der Planung helfen! Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder machen Sie gleich einen Termin mit uns aus. Unsere Küchenplaner beraten Sie gerne!

2. Einrichtungstipps für mehr Stauraum unter dem Dach

So nutzen Sie die dachschrägen richtig:

Zwei Elemente – eine Einheit

  • Erweitern Sie den Küchentisch mit einem Sideboard, so vergrößern Sie die Tischlänge, gewinnen zusätzliche Abstellfläche und das Regal bietet wiederum Platz für Stauraum.
  • Schenken Sie dem Technikschrank Regalbretter an der Außenseite, hier können Sie die hübschen Gebrauchsgegenstände platzieren oder die unteren Flächen für die Kinder reservieren – so haben auch die Kleinen Ihren Abstellplatz in der Küche.
Küchentisch und Stühle
Küche mit weißen Küchenfronten

Bis unter die Decke planen

Gerade in kleinen Küchen spielt gut geplanter Stauraum eine große Rolle. Wenn wenig Platz in der Breite zur Verfügung steht, ist es eine gute Option z.B. Oberschränke bis unter die Decke zu planen. Das schafft zusätzlich Stauraum für Gegenstände, die nur selten gebraucht werden.

Jeden Winkel nutzen

Um den Platz in der Dachschräge optimal und kostengünstig zu nutzen, bietet es sich an, mit offenen Regalen zu arbeiten. Farblich abgesetzt werden sie zusätzlich zum Eyecatcher und bieten Platz für die täglichen Gebrauchsgegenstände.

Räume unterteilen

Dachwohnungen mit großen Räumen sind ideal für offene Küchen. Um den Raum optisch zu unterteilen und zusätzlich Stauraum zu generieren, wäre es optimal, einen halbhohen Technikschrank in Verbindung mit einer Trennwand als Raumteiler zu integrieren.

Küche im Dachgeschoss
Küche und Wohnbeireich mit Kleiderschrank

Perfekt angepasst

Nutzen Sie auf der anderen Seite der Trennwand auch jeden Zentimeter - lassen Sie sich Ihre Schränke anpassen. In der abgebildeten Wohnung ist die Garderobe das Entrée und bildet mit der Küche und dem restlichen Wohnraum eine Einheit. Eine extrahohe Planung des Schrankelements macht die Garderobe zum Raumwunder. Offene Regalflächen und praktische Auszüge bieten zusätzlich Platz zum Verstauen von Alltagsgegenständen.

Griffbereit in der Nische

Statt eines klassischen Fliesenspiegels in der Küche lohnt es sich, ein Nischen-Paneelsystem zu integrieren. Praktische Ordnungshelfer wie z.B. Regalelemente, Haken für Kochutensilien, Gewürzblöcke mit Gläsern zum Hängen und vieles mehr halten alles griffbereit und schaffen zusätzlich Stauraum.

Platzsparend planen

Wenn wenig Platz zur Verfügung steht, sind Kompaktgeräte die perfekte Lösung in der Küche. Auch können Sie sich überlegen, ob ein Geschirrspüler mit 45er Breite nicht ausreichend ist. Gerade kleine Haushalte profitieren von der schmaleren Variante, da nicht ewig das Geschirr gesammelt werden muss, bis sich ein Spülvorgang lohnt. Zudem gewinnt man 15 cm mehr Platz in der Breite für Stauraum!

Kleiderschrank
Stauraum Küchenutensilien
Frau in Katalog blätternd in Dachgeschossküche

Die Küche im Dachgeschoss - persönlich und individuell

Mit unseren modernen Küchenmöbelprogrammen von Global Küchen können wir dieser Herausforderung spielend entgegentreten und werden Ihnen eine Küche maßschneidern, die nicht nur funktionell, sondern auch schick und modern ist. Unsere fachkundigen Küchenplaner sorgen dafür, dass aus Ihrer Dachgeschossküche Ihre ganz individuelle Traumküche wird. Machen Sie einen Termin mit uns aus und lassen Sie sich beraten!

Das könnte Sie auch interessieren: