Die Erschließung neuer Küchen-Räume – die Wohnküche

Eine Revolution? Warum eigentlich nicht! Erinnern Sie sich noch an die Küche von „früher“? Diese reinen Funktionsräume … Die Küche war früher ein abgeschlossener Raum, manchmal muffig. Es gab eher wenig Platz, keinen Ausblick und erst recht wenig Arbeitsfläche. Es gab Hängeschränke, eine Spüle, die immer viel zu klein war und das Wort Ergonomie war gänzlich unbekannt.

Vergleichen wir das heutige Konzept von Küche mit der Vergangenheit, so können wir definitiv von einer Revolution sprechen. Mit der Idee „Wohnküche“ werden neue Räume erschlossen. Aus einem reinen Funktionsraum wird der Genussraum. Küche, Wohnzimmer, Esszimmer - diese Räume verwachsen zu unserer Wohnküche… Bezaubernd vielfältig und herrlich offen.

Mit dieser neuen und einzigartigen Idee von Küche 2020 erleben wir Genuss, Familie und Geborgenheit in einer vollkommen neuen Art und Weise.

Eine Insel des guten Geschmacks – die Koch-Insel

Das Insel-Gefühl … Am Strand sitzen, das Auge wird von nichts aufgehalten, der Blick schweift über die Wellen und darüber hinaus, der Puls verlangsamt sich und wir finden die Perfektion des Augenblicks. Klingt beinahe wie aus dem Urlaubskatalog. Eine Inselküche verkörpert genau diesen Weitblick und ist die Grundlage unseres neuen Wohn- und Kochraums.

Die Kücheninsel ist Mittelpunkt unseres Küchenlebens. Wie ums Lagerfeuer platzieren wir hier liebe Gäste und eifrige Mit-Köche. Wie von alleine findet jeder seinen Platz und hat besten Blick auf frische Superfoods und hervorragende Zutaten. Nicht nur optisch macht der Mittelpunkt der Küche einiges her. Arbeitsabläufe und Arbeitsflächen sind „von Natur aus“ effektiv und arbeitsfreundlich strukturiert.

Der „Arbeitsplatz“ (Schneiden und Schälen) befindet sich direkt neben der Feuerstelle. Nach getaner Vorbereitung dreht man sich um und kann sofort den Geschirrspüler (am besten auf angenehmer Arbeitshöhe) befüllen. Aus mehreren Handgriffen wird ein runder Arbeitsablauf, der gerne auf mehrere Personen aufgeteilt werden kann, ohne dass man sich dabei auf die Füße trappst oder sich das Schienbein stößt!

Die Sache mit der Abluft – Good Bye, Dunstabzug

Oh, die Sache mit dem Ausblick … Ohne ein modernes Kochfeld mit integriertem Kochfeldabzug geht uns der schönste Inselblick flöten! Dunst-Was? Eine Dunstabzugshaube, nur eben von unten. Einfach erklärt: Direkt Kochfeld befindet sich ein integrierter Kochfeldabzug, der Bratendunst und Co. direkt „einsaugt“ und auf bewährte Art filtert.

Auf diese Art haben wir eine Win-Win-Win-Situation! Keinen abgestanden-fettigen Kochdunst in unserem offenen Wohnparadies und keine verbaute Optik mit einer eher funktionsorientierten Dunstabzugshaube. Und der dritte Win? Die absolute Planungsfreiheit!

Mit dem Duo Inselküche und Kochfeld mit integriertem Kochfeldabzug ist der Fantasie in der Küchenplanung beinahe keine Grenze mehr gesetzt. Vollkommen neue Küchenkonzepte sind mit diesen beiden modernen Bauteilen möglich! Herrlich locker und dabei in jeder Faser praktikabel und funktionell – hier gehen Optik und perfekter Kochnutzen „gemeinsam Essen“.

Stauraum, Schauraum, Lebensraum, Genussraum – alles in einem!

Es geht um Raum! In der Küche um Stauraum! Durch den modernen Insellook verbinden wir Arbeitsfläche mit ergonomischem Stauraum. Küchenutensilien und Messer befinden sich nur einen Griff weit entfernt. Lebensmittel-Depot, Topfsammlung und frische Zentrale lassen sich sinnvoll und ergonomisch in den Kochraum einplanen, ohne dabei Abstriche bei Look und Ästhetik zu machen. Modern bleibt modern und offen bleibt offen!

Der Schauraum ist das Alleinstellungsmerkmal unseres neuen Küchenraums! In keiner anderen Wohn-Kochform gibt es so viele Einblicke auf das heiße Geschehen in der Küche. Kochen wird zur sozialen Angelegenheit. Über die Meisterschaft diskutieren, während man Mangold blanchiert? Kein Problem, gemeinsam den neuen Sencha verkosten und die Vorspeise bewundern? Ebenso problemlos machbar. Mit dieser Wohnraumlösung bringen wir nicht nur Freude und Freunde in die Küche!
Die Wohnküche schafft uns einen Lebensraum, der nicht weniger als ganzheitlich ist. Das Frühstück wird zum gemeinsamen Morgenritual. Die Zubereitung der Rühreier zu Teamarbeit und Hausarbeit und Hausaufgabenarbeit finden in diesem Küchenkonzept absolut gleichwertig statt. Der Esstisch kann auch fürs Home-Office genutzt werden und die Vitaminbombenanfertigungsstation ist in Rufweite. Durch das gemeinsame Wohnen, Kochen, Leben und Lieben ergibt sich mehr gemeinsame Zeit. Diese Lebensart ist perfekt für Familien geeignet, die Zusammenhalt und Zusammengehörigkeit in den Mittelpunkt stellen. Die Küche wird zum Sammelraum und sozialen Mittelpunkt des Hauses und des Lebens.

Und die Wohnküche ist der Mittelpunkt des kulinarischen Lebens. Diese Küchenform ist ein Genussbekenntnis! Sie ist ein klares Statement: „Hier steht Essen, gesunde Ernährung, gute Gespräche und Zusammenhalt im Mittelpunkt“! Es geht natürlich um Schönheit, Komfort und Eleganz! Doch der Aspekt des Genusses und der schönen Kunst des Kochens und Essens ist an eine würdige Stelle gerückt – in den Mittelpunkt…